Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Judo: Deutsche Judoka insgesamt fünfmal auf Podest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Judo  

Deutsche Judoka insgesamt fünfmal auf Podest

29.03.2015, 18:44 Uhr | dpa

Samsun (dpa) - Die deutschen Judoka haben zum Abschluss des Grand Prix im türkischen Samsun vier weitere Podestplätze erreicht. Der Leverkusener Karl-Richard Frey belegte am Sonntag in der Klasse bis 100 Kilogramm den dritten Platz, Dimitri Peters (Hannover) wurde hier Dritter.

Dritte Plätze gab es auch für Luise Malzahn (Klasse bis 78 Kilogramm) und Jasmin Külbs (Klasse über 78 Kilogramm).

Nach starken Auftritten bei den Grand-Prix-Turnieren in Düsseldorf und Tiflis gewann Viola Wächter aus Schweitenkirchen zum Auftakt in der Türkei am Freitag in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm. Im Finale setzte sich die 28-Jährige nach nur 67 Sekunden gegen die WM-Dritte Sanne Verhagen (Niederlande) durch. Für Wächter ist es der erste Sieg bei einem Turnier der Weltserie der Internationalen Judo-Föderation.

Johanna Müller aus Berlin belegte in der Klasse bis 57 Kilogramm nach einer Niederlage gegen die Olympia-Zweite Corina Caprioriu (Rumänien) Rang fünf. Am Samstag sorgte Iljana Marzok (Berlin) mit einem siebten Platz in der Klasse bis 70 Kilogramm für die beste deutsche Platzierung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017