Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Giedo van der Garde: Mein Team ignorierte mich plötzlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ex-Sauber-Pilot verrät  

Van der Garde: Mein Team ignorierte mich plötzlich

07.04.2015, 12:21 Uhr | t-online.de

Giedo van der Garde: Mein Team ignorierte mich plötzlich. Giedo van der Garde spricht über sein letztes Rennwochenende als Formel-1-Fahrer. (Quelle: imago/LAT Photographic)

Giedo van der Garde spricht über sein letztes Rennwochenende als Formel-1-Fahrer. (Quelle: LAT Photographic/imago)

Er klagte sich ins Cockpit, einigte sich dann aber doch auf eine Vertragsauflösung: Nach seinem geplatzten Formel-1-Traum hat sich Giedo van der Garde über seine letzten Stunden als Sauber-Pilot geäußert - und seinem damaligen Rennstell kein gutes Zeugnis ausgestellt. Im niederländischen Magazin "Formule 1" sprach der 29-Jährige über das frostige Verhältnis zu seinem Team beim Grand Prix von Australien.

Nach seinem ersten Sieg vor Gericht wollte van der Garde im Sauber-Rennstall seine Arbeit aufnehmen, um den Boliden für die Rennstrecke in Melbourne vorzubereiten. "Aber als ich im Motorhome ankam, sagte niemand was zu mir. All die Leute, die davor für mich gearbeitet haben, ignorierten mich plötzlich. Niemand schaute mich an", beschreibt van der Garde den unterkühlten Empfang seines Teams nach dem Gerichtsurteil.

Auch in der Folgezeit habe das Sauber-Team den Niederländer spüren lassen, dass er nicht mehr willkommen ist. "Ich wollte die Sitzanpassung absolvieren, aber die Pedale waren für Ericsson eingestellt. Nichts konnte geändert werden. Sie passten nicht einmal den Schaum an, nichts. Bis auf zwei Mechaniker wurden alle weggeschickt. Das war sehr merkwürdig, denn normalerweise sind alle da und arbeiten", sagt er.

"Auf einmal waren wir deren Feinde"

Van der Garde kann das frostige Verhältnis noch immer nicht nachvollziehen. "Ich verstehe ja, dass sie besorgt waren, als ihre Jobs gefährdet waren, aber ich finde, wir hätten ein bisschen mehr Anerkennung verdient", sagte der ehemalige Sauber-Testpilot: "Auf einmal waren wir deren Feinde."

Der Niederländer stellte jedoch auch klar, dass er sich nicht von allen Teammitgliedern schlecht behandelt fühlte. Die Ingenieure klammerte der 29-Jährige von seiner Kritik aus: "Es war schön, diesen Respekt zu erfahren, auch von anderen Fahrern und Teamchefs."

Sauber zahlt angeblich 15 Millionen Euro

Van der Garde hatte vor dem ersten Saisonrennen auf einen gültigen Kontrakt gepocht und sich erfolgreich in das Cockpit geklagt. Dem Sauber-Rennstall standen mit van der Garde, Felipe Nasr und Marcus Ericsson somit plötzlich drei Fahrer für zwei Autos bereit. Letztlich löste der 29-Jährige aber nach einem Gespräch mit Teamchefin Monisha Kaltenborn seinen Vertrag auf. Das Sauber-Team zahlte dem Niederländer dafür angeblich rund 15 Millionen Euro.

Damit erstatte Sauber van der Garde die eingezahlten 13 Millionen Euro für Testfahreinsätze 2014 und das Renncockpit 2015. Hinzu kommen die Anwaltskosten, die ihm durch den Rechtstreit mit dem Rennstall entstanden sind.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal