Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis: Borussia Düsseldorf droht DM-Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis  

Tischtennismeister Düsseldorf droht DM-Aus

12.04.2015, 10:18 Uhr | dpa

Tischtennis: Borussia Düsseldorf droht DM-Aus. Timo Boll ist vom Auftritt des Teams schockiert.

Timo Boll ist vom Auftritt des Teams schockiert. Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Tischtennis-Rekordchampion Borussia Düsseldorf droht das Endspiel um die deutsche Meisterschaft zu verpassen. Das Team um Top-Star Timo Boll verlor das Halbfinale-Hinspiel beim 1. FC Saarbrücken völlig unerwartet mit 0:3.

Im anderen Duell setzte sich der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell knapp mit 3:2 gegen den TTC Zugbrücke Grenzau durch. Die Rückspiele sind für nächsten Sonntag angesetzt.

"Wir sind total schockiert. Mit so einem Ergebnis haben wir nicht gerechnet", kommentierte Rekord-Europameister Boll die Pleite des Titelverteidigers. Boll verlor zwei Wochen vor Beginn der WM in China sein Einzel gegen den Slowenen Bojan Tokic mit 1:3. Außerdem punkteten der Portugiese Tiago Apolonia gegen Nationalspieler Patrick Franziska sowie der Franzose Adrien Mattenet gegen Panagiotis Gionis für die Saarländer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal