Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis: Doppel Boll/Ma Long bei WM nur an Position 18 gesetzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis  

Doppel Boll/Ma Long bei WM nur an Position 18 gesetzt

13.04.2015, 17:30 Uhr | dpa

Tischtennis: Doppel Boll/Ma Long bei WM nur an Position 18 gesetzt. Der Weltranglisten-Erste Ma Long (r) und Timo Boll (als Nr.

Der Weltranglisten-Erste Ma Long (r) und Timo Boll (als Nr. 7) sind bei der WM im Doppel nur an Nummer 18 gesetzt. Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

Suzhou (dpa) - Rekord-Europameister Timo Boll (Düsseldorf) und Chinas Top-Star Ma Long sind bei der Tischtennis-WM Ende April im Doppel nur an Position 18 gesetzt. Das mitfavorisierte Duo kann daher in Suzhou schon früh auf starke Gegner treffen.

"Wir hatten gehofft, dass mehr als Platz 18 der Setzliste dabei herauskommt, wenn die Nummer eins der Welt mit der Nummer sieben spielt", erklärte Bundestrainer Jörg Roßkopf auf der Homepage des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). "Wir werden das Feld von hinten aufrollen", fügte er hinzu. Bei den Titelkämpfen sind alle fünf DTTB-Kombinationen im Doppel und Mixed automatisch für die Hauptrunde qualifiziert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017