Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Turnen: Fahrig bei Turn-EM mit Hoch und Tief - Jursch stürzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Turnen  

Fahrig bei Turn-EM mit Hoch und Tief - Jursch stürzt

16.04.2015, 20:52 Uhr | dpa

Turnen: Fahrig bei Turn-EM mit Hoch und Tief - Jursch stürzt. Christopher Jursch stürzte in Montpellier.

Christopher Jursch stürzte in Montpellier. Foto: Guillaume Horcajuelo. (Quelle: dpa)

Montpellier (dpa) - Matthias Fahrig war trotz des überraschenden Sprung-Finaleinzugs mächtig angefressen. "Ich bin stinksauer, weil es in der Vorbereitung so gut lief. Ich könnte kotzen", schimpfte der Hallenser Turner, nachdem sein Traum von einer EM-Medaille am Boden in Montpellier geplatzt war.

So sehr hatte er bei seinem Comeback nach fast einjähriger Verletzungspause auf Edelmetall gehofft. Doch eine Landung auf dem Hinterteil nach dem Strecksalto in der zweiten Akrobatik-Bahn beendete diesen Traum.

"Zuletzt sind mir 15 von 16 Boden-Übungen gelungen. Ich kann das nicht begreifen", bedauerte Fahrig, der kaum auf das Sprung-Finale zu hoffen gewagt hatte. Als Achter rutschte er am Donnerstag mit 14,766 Punkten gerade noch in den Endkampf, Medaillenchancen hat er dort kaum. "Da heißt es jetzt taktieren und das Beste draus machen."

Die EM sieht der Stabsunteroffizier der Bundeswehr nur als Zwischenstation auf dem Weg nach Rio, wo der Doppel-Europameister von 2010 zum zweiten Mal nach 2004 Olympische Spiele erleben will. Zweimal war er danach aus dem Team suspendiert worden, weil er lieber nächtelang um die Häuser zog, als diszipliniert zu trainieren. Das kostete ihn den Olympia-Start 2008.

Lukas Dauser misslang am Donnerstag das Vorhaben, am Barren in die Fußstapfen des noch verletzten Marcel Nguyen zu treten. Der Stuttgarter hatte 2012 an der französischen Mittelmeerküste den Titel gewonnen. Der Unterhachinger Dauser, der vor vier Monaten ein eigenes Element kreierte, berührte beim Einschwingen mit dem Bein einen Holm und musste Abzüge hinnehmen. Rang 13 war für ihn eine Enttäuschung.

Nach enttäuschender Leistung verpasste auch Sebastian Krimmer das Mehrkampffinale am Freitag. Der Stuttgarter kam nach drei schweren Fehlern nur auf 81,266 Punkte und Platz 26. "Mir fehlen die Worte, wie diese Abgänge am Reck und Pferd passieren konnten", meinte Cheftrainer Andreas Hirsch. Bester Mehrkämpfer und damit Favorit auf EM-Gold war der ukrainische Weltcupsieger Oleg Wernjajew mit 89,832 Punkten.

Schon am Morgen hatte die zweite Reihe der Deutschen kräftig Lehrgeld gezahlt. Christopher Jursch verpasste eine Kombination und stürzte beim Reck-Abgang, so dass die erhoffte Finalchance schnell zunichte war. "Er hat das gezeigt, was er in den letzten Wochen im Training angeboten hat. Das habe ich ihm auch so deutlich gesagt", kritisierte Hirsch. Der Saarländer Waldemar Eichorn segelte sogar zweimal vom Reck und musste auch das Seitpferd unfreiwillig verlassen. Zudem überschritt der 29-Jährige beim Wiedereinstieg die Zeitgrenze von 30 Sekunden und wurde hart bestraft.

Auch Hambüchen-Konkurrent Epke Zonderland stürzte an seinem 29. Geburtstag vom Reck. Der Olympiasieger, Welt- und Europameister, der zuletzt viermal "Sportler des Jahres" in den Niederlanden war, flog nach dem Gaylord-Salto zu nah an die Stange, rutschte unter einem Aufschrei der rund 3000 Zuschauer ab und knallte auf die Matte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal