Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sport: Deutscher Surfer für höchste Welle ausgezeichnet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sport  

Deutscher Surfer für höchste Welle ausgezeichnet

02.05.2015, 10:53 Uhr | dpa

Sport: Deutscher Surfer für höchste Welle ausgezeichnet. Sebastian Steudtner hat zum zweiten Mal bei den Big-Wave-Awards gesiegt.

Sebastian Steudtner hat zum zweiten Mal bei den Big-Wave-Awards gesiegt. Foto: Foto: Tomane/ZUMA/dpa. (Quelle: dpa)

Anaheim (dpa) - Der Nürnberger Surfer Sebastian Steudtner ist zum zweiten Mal in seiner Karriere vom Weltverband mit dem "Global Big Wave Award" für die höchste Welle des Jahres ausgezeichnet worden.

Laut Jury war seine Welle, die er am 11. Dezember 2014 vor Nazaré an der portugiesischen Atlantikküste geritten hat, 21,6 Meter hoch. Damit setzte er sich bei der Preisverleihung in Anaheim gegen vier Kontrahenten durch.

Es war sein zweiter Sieg nach 2010. Das sicherte ihm ein Preisgeld von 10 000 US-Dollar (8900 Euro) - ein schönes Geschenk zu Steudtners 30. Geburtstag am 4. Mai. Ob er damit auch einen neuen Weltrekord aufgestellt hat, blieb zunächst unklar. Möglicherweise wurde zu einem früheren Zeitpunkt bereits eine höhere Welle geritten, eine Entscheidung darüber steht noch aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal