Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis - WM-Analyse: TT-Asse scheitern vorwiegend an Chinesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis  

WM-Analyse: TT-Asse scheitern vorwiegend an Chinesen

03.05.2015, 05:22 Uhr | dpa

Tischtennis - WM-Analyse: TT-Asse scheitern vorwiegend an Chinesen. Patrick Franziska (r) scheiterte an dem Chinesen Fang Bo.

Patrick Franziska (r) scheiterte an dem Chinesen Fang Bo. Foto: Rolex Dela Pena. (Quelle: dpa)

Suzhou (dpa) - Deutschlands medaillenlose Tischtennis-Asse sind bei der WM in Suzhou vor allem an den Topspin-Künstlern aus China gescheitert.

Von den 15 Startern des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) im Einzel (10) und Doppel (5) verloren 7 gegen Aktive aus dem Reich der Mitte. Darunter befinden sich die drei Viertelfinalisten Timo Boll und Patrick Franziska im Herren-Einzel sowie das Mixed Steffen Mengel/Petrissa Solja.

Aber auch gegen Spieler aus anderen Ländern setzte es Niederlagen.
Zweimal kam das WM-Aus gegen japanische Doppel, jeweils einmal schieden die DTTB-Vertreter gegen Singapur, Südkorea, Rumänien, Polen und die Ukraine aus. Einmal warf man sich selbst aus dem Turnier: Patrick Franziska gewann das Zweitrunden-Duell gegen Steffen Mengel.

Obwohl die angestrebte Medaille verpasst wurde, erzielte der DTTB mit den drei Viertelfinal-Rängen und dem Achtelfinale von Irene Ivancan im Damen-Einzel ein besseres Resultat als vor zwei Jahren in Paris. Bei der WM 2013 hatten zwei Viertelfinal-Plätze im Herren-Einzel und ein Achtelfinale im Damen-Doppel zu Buche gestanden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal