Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis: Titelverteidiger Jike verpasst Finale bei Tischtennis-WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis  

Titelverteidiger Jike verpasst Finale bei Tischtennis-WM

03.05.2015, 09:47 Uhr | dpa

Tischtennis: Titelverteidiger Jike verpasst Finale bei Tischtennis-WM. Der chinesische Titelverteidiger Zhang Jike hat das WM-Finale im Einzel verpasst.

Der chinesische Titelverteidiger Zhang Jike hat das WM-Finale im Einzel verpasst. Foto: Rolex Dela Pena. (Quelle: dpa)

Suzhou (dpa) - Titelverteidiger Zhang Jike aus China hat das Finale im Herren-Einzel bei der Tischtennis-WM unerwartet verpasst. Der Olympiasieger unterlag in Suzhou seinem Landsmann Fang Bo im Halbfinale mit 1:4-Sätzen.

Im Endspiel trifft Fang Bo zum Abschluss des einwöchigen Turniers auf den Weltranglisten-Ersten Ma Long. Der Top-Favorit qualifizierte sich durch einen 4:1-Erfolg gegen den Timo-Boll-Bezwinger Fan Zhendong im zweiten chinesischen Halbfinal-Duell erstmals für das WM-Finale.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal