Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis - Tischtennis: Ma Long mit Sprung auf Tisch und Thron

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis  

Tischtennis: Ma Long mit Sprung auf Tisch und Thron

04.05.2015, 05:21 Uhr | dpa

Tischtennis - Tischtennis: Ma Long mit Sprung auf Tisch und Thron. Ma Long springt nach seinem Sieg im Finale der Tischtennis-WM auf den Spieltisch.

Ma Long springt nach seinem Sieg im Finale der Tischtennis-WM auf den Spieltisch. Foto: Rolex Dela Pena. (Quelle: dpa)

Suzhou (dpa) - Ein Urschrei und ein beidbeiniger Sprung auf den Tisch - so einen Gefühlsausbruch hatte kaum ein Tischtennis-Fan dem neuen Weltmeister Ma Long zugetraut.

Doch der Champion, ein 26-jähriger höflicher Mann vom Typ Schwiegermutters Liebling, ließ nach dem Matchball seinen Emotionen freien Lauf. Der Druck, der nach drei dritten Plätzen 2009, 2011 und 2013 auf den besten Spieler der Welt lastete, entlud sich bei Heim-WM in China.

"Die Tage von Suzhou waren schon manchmal eine richtige Tortur für mich", erklärte Ma Long. Im Doppel hatte er an der Seite von Timo Boll kein Glück. Das Duo flog bereits in Runde zwei gegen die späteren Weltmeister Xu Xin/Zhang Jike raus. Beide konzentrierten sich auf das Einzel, Boll stürmte bis in Viertelfinale, Ma Long auf den WM-Thron.

"Ich schätze seinen Charakter sehr", urteilte Boll über den elften Weltmeister aus China. Der galt bisher als nervenschwach. Gegner im Finale sollte eigentlich Titelverteidiger Zhang Jike sein. Der ist der böse Bube, zerreißt das Trikot und tritt gegen die Bande.

Doch statt Zhang Jike stand Fang Bo in einem Endspiel, in dem beide Profis hart, schnell und unerbittlich spielten. Der atemberaubende Ballwechsel beim 11:11 im fünften Satz riss alle Fans von den Sitzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal