Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hockey: DHB-Herren verlieren zweiten Test gegen Argentinien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey  

Hockey-Herren verlieren zweiten Test gegen Argentinien

06.05.2015, 17:08 Uhr | dpa

Hockey: DHB-Herren verlieren zweiten Test gegen Argentinien. Das Team von DHB-Coach Markus Weise konnte nicht gegen Argentinien gewinnen.

Das Team von DHB-Coach Markus Weise konnte nicht gegen Argentinien gewinnen. Foto: Grant Treeby. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren haben ihr zweites Test-Länderspiel gegen Argentinien verloren. Einen Tag nach dem überzeugenden 4:2-Erfolg verlor die Auswahl von Bundestrainer Markus Weise in Hamburg den Südamerikanern unglücklich mit 1:2 (0:1).

Der Treffer zum zwischenzeitlichen Ausgleich durch Lukas Windfeder (39. Minute) reichte nicht für die überlegene deutsche Mannschaft, weil Joaquin Menini kurz vor Schluss noch für die effektiven Gäste traf.

"Je länger die Partie dauerte, desto mehr haben sich unsere Spieler in Einzelaktionen verzettelt oder mit Schiedsrichterentscheidungen beschäftigt", monierte Weise, dessen Team sich derzeit auf die zwei Olympia-Ausscheidungsturniere im Sommer vorbereitet. "Ausschlaggebend war, dass wir nicht einfach und strukturiert genug gespielt haben, während Argentinien uns vorgemacht hat, wie man mit wenigen Chancen effektiv umgeht."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal