Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport: Springreiter stirbt beim Burgturnier in Nörten-Hardenberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Springreiter stirbt beim Burgturnier in Nörten-Hardenberg

08.05.2015, 15:50 Uhr | dpa

Nörten-Hardenberg (dpa) - Ein tragischer Todesfall hat den Auftakt des internationalen Springturniers in Nörten-Hardenberg bei Göttingen überschattet. Der 48 Jahre alte Springreiter Jörg Witte aus dem niedersächsischen Einbeck brach nach einem M-Springen auf dem Abreiteplatz zusammen.

Trotz schneller Notfallmaßnahmen des Turnierarztes konnte er nicht gerettet werden. Nach Angaben der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) erlitt der routinierte Reiter wahrscheinlich einen Herzinfarkt.

"Wir kannten Jörg Witte als sehr erfahrenen Springreiter, der mit mehreren Pferden zahlreiche Platzierungen in Springprüfungen der Klasse S erzielen konnte", teilte FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach mit. Auch die Veranstalter des traditionsreichen Burgturniers in Südniedersachsen reagierten bestürzt. "Wir sind tief betroffen und sprechen Jörg Wittes Familie unser aufrichtiges Beileid aus", erklärte Turnierleiter Kaspar Funke.

Die Organisatoren, Reiter und Zuschauer wollten im Laufe des Tages des Verstorbenen gedenken. Das Programm wurde nach einer fast einstündigen Unterbrechung fortgesetzt.

Die erste S-Prüfung, die mit 45 Minuten Verspätung begann, endete mit einem ausländischen Doppelsieg. Die Französin Caroline Nicolas gewann nach einem fehlerlosen Ritt mit Stoulone du Genet die erste Abteilung, der Brasilianer Marlon Modolo Zanotelli erzielte in der zweiten Abteilung auf Cavalia die schnellste Zeit. Höhepunkt des Turniers ist am Sonntag das Abschluss-Springen um die Goldene Peitsche.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal