Sie sind hier: Home > Sport >

Qualifying in Spanien: Rosberg verweist Hamilton auf Platz zwei

...

Feuerwerk von Mercedes  

Rosberg verweist Hamilton auf Platz zwei

09.05.2015, 15:18 Uhr | t-online.de

Qualifying in Spanien: Rosberg verweist Hamilton auf Platz zwei. Nico Rosberg freut sich über seine erste Pole Position in dieser Saison. (Quelle: Reuters)

Nico Rosberg freut sich über seine erste Pole Position in dieser Saison. (Quelle: Reuters)

Was für eine Demonstration: Im Qualifying zum Großen Preis von Spanien waren die Silberpfeile der Konkurrenz haushoch überlegen und fuhren die Startplätze eins und zwei heraus. Von der Pole Position startet aber nicht Lewis Hamilton. Denn es gelang Nico Rosberg erstmals in dieser Saison, den Weltmeister zu besiegen. Der Deutsche war drei Zehntelsekunden schneller als der Brite.

"Ein guter Tag im Büro", scherzte ein sichtlich zufriedener Rosberg. "Es ist schwer hier zu überholen. Deshalb ist die Pole ein großer Vorteil." Hamilton erklärte, dass er nicht die richtige Balance für das Auto gefunden habe.

Sebastian Vettel konnte Mercedes auf dem Circuit de Catalunya nicht annähernd das Wasser reichen. Er holte mit Platz drei das Maximum heraus, war aber acht Zehntelsekunden langsamer als Rosberg. "Ich bin sehr zufrieden", sagte der Ferrari-Star dennoch. "Ich hoffe, wir kommen morgen näher an Mercedes heran."

Kimi Räikkönen wurde nur Siebter. Der Finne musste sowohl Valtteri Bottas als auch den beiden Toro-Rosso-Piloten Carlos Sainz und Max Verstappen den Vortritt lassen. Vor allem für den Spanier Sainz dürfte der fünfte Platz in der Heimat besonders schön sein.

Hülkenberg scheidet in Q1 aus

Bei trockenen Verhältnissen und knapp 25 Grad ließen die Piloten zu Beginn die Uhr zunächst ein wenig herunterticken, bevor sie ihre ersten Runden drehten. Aufgrund der gestiegenen Temperaturen war der Grip der Hinterreifen sehr gering. Viele Piloten beklagten sich über Funk darüber.

Aber auch mit diesen Bedingungen kam Mercedes am besten zurecht. Hamilton war zunächst der Schnellste. Der Unterschied zu Vettel, der die gleichen Reifen nutzte, war mit über einer Sekunde enorm groß. Nicht unter die besten 15, die sich für den zweiten Abschnitt qualifizierten, waren Marcus Ericsson (16.), Nico Hülkenberg (17.), Sergio Perez (18.), Will Stevens (19.) und Roberto Mehri (20.).

Alonso auf Platz 13

In Q2 unterstrich Mercedes seine Überlegenheit noch einmal. Rosberg fuhr in diesem Durchgang die Bestzeit deutlich vor Hamilton und war erneut fast eine Sekunde schneller als Räikkönen auf Platz drei.

Lokalmatador Fernando Alonso verpasste die Top Ten auf Platz 13 und hatten in Q2 ebenso Feierabend wie die Lotus-Piloten Romain Grosjean (11.) und Pastor Maldonado (12.), Jenson Button (14.) und Felipe Nasr.

Statistik spricht für Rosberg

Den entscheidenden Schlagabtausch in Q3 gewann Nico Rosberg, der damit im Rennen erstmals in dieser Saison vor Hamilton startet. Und die Statistik spricht für den Deutschen. Er kam bisher bei jedem Grand Prix auf dem Platz ins Ziel von dem er gestartet war.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Testangebot: Zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €.
bei Walbusch
Anzeige
Entdecken Sie Franziska Knuppe für BONITA
jetzt die neue Kollektion shoppen
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018