Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia 2024 oder 2028: Hamburgs Gegner wollen spätere Abstimmung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Hamburgs Olympia-Gegner wollen spätere Abstimmung

20.05.2015, 11:44 Uhr | dpa

Olympia 2024 oder 2028: Hamburgs Gegner wollen spätere Abstimmung. In Hamburg wollen die Olympia-Gegner die Abstimmung hinauszögern.

In Hamburg wollen die Olympia-Gegner die Abstimmung hinauszögern. Foto: Markus Scholz. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Die Gegner von Olympischen Spielen in Hamburg wollen die Befragung der Bevölkerung später als derzeit vorgesehen.

Bei einer Diskussionsveranstaltung der "taz" sprachen sich die Vertreter der Bürgerschaftsfraktion der Linken und der Initiative (N)Olympia dafür aus, vom geplanten Termin am 29. November abzurücken. Die Linke-Bürgerschaftsabgeordnete Heike Sudmann will erst abstimmen lassen, wenn "wirklich belastbare Zahlen" über die Kosten der Bewerbung und der Durchführung Olympischer Spiele 2024 oder 2028 in der Hansestadt vorliegen würden. (N)Olympia-Vertreter Michael Rothschuh schlug Ende 2016 als neuen Termin vor.

Im Kulturhaus 73, in unmittelbarer Nähe des linksautonomen Zentrums "Rote Flora", hatten Hamburgs Sport-Staatsrat Christoph Holstein und Michael Vesper, der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), vor gut 150 überwiegend olympiakritischen Besuchern der Veranstaltung "Der Traum von Gold - Olympische Spiele in Hamburg" für die Großveranstaltung in der Hansestadt plädiert.

Holstein sagte zu, dass vor dem Referendumstermin im November konkrete Zahlen zu den Kosten veröffentlicht sein werden. Auch der sogenannte Hostcity-Vertrag mit dem IOC soll publik gemacht werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal