Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia - Roms Bürgermeister: Olympiasieger im Kolosseum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Roms Bürgermeister: Olympiasieger im Kolosseum

22.05.2015, 17:57 Uhr | dpa

Olympia - Roms Bürgermeister: Olympiasieger im Kolosseum. Blick in das Kolosseum in Rom.

Blick in das Kolosseum in Rom. Foto: Ettore Ferrari. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Roms Bürgermeister würde die Medaillenzeremonie bei den Olympischen Spielen gern im Kolosseum abhalten, falls die Bewerbung der Stadt für die Spiele 2024 erfolgreich ist.

"Ich habe einen Traum: Mir würde es gefallen (...), wenn die Siegerehrungen im Kolosseum stattfinden", sagte Ignazio Marino am Freitag bei einem Besuch des Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach, in Rom.

"Wir wollen die Arena im Kolosseum wiederaufbauen, und die Athleten könnten mit dem Fahrstuhl ankommen, wie damals die Gladiatoren." Es sei eine "wunderbare Idee", erwiderte Bach scherzend. "Wichtig ist, dass dann nicht die Löwen kommen." Neben Rom haben sich bisher Hamburg, Boston und Paris für die Sommerspiele im Jahr 2024 beworben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal