Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schwimmen: Biedermann Sechster im Freistil-Sprint

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Biedermann Sechster im Freistil-Sprint

24.05.2015, 19:58 Uhr | dpa

Schwimmen: Biedermann Sechster im Freistil-Sprint. Paul Biedermann wurde in Nancy über 100 Meter Freistil nur Sechster.

Paul Biedermann wurde in Nancy über 100 Meter Freistil nur Sechster. Foto: Oliver Mehlis. (Quelle: dpa)

Nancy (dpa) - Einen Tag nach seinem Sieg über 200 Meter Freistil hat Paul Biedermann beim Golden-Tour-Meeting in Nancy über die halb so lange Distanz lediglich Rang sechs belegt.

Biedermann schlug in Frankreich nach 49,85 Sekunden an. Zuvor hatte der Weltrekordhalter aus Halle/Saale auf einen Start über die 400 Meter Freistil verzichtet. Der Münchner Florian Vogel gewann in 3:50,48 Minuten.

Hendrik Feldwehr (Essen) siegte bei der vierten und letzten Station der Serie erneut über 50 Meter Brust (27,78). Da Europameister Marco Koch die 100 Meter (1:00,97) und 200 Meter Brust (2:09,68) für sich entschied, gingen die drei Bruststrecken an deutsche Starter.

Der nicht für die Weltmeisterschaften im russische Kasan (24. Juli bis 9. August) qualifizierte EM-Zweite Philip Heintz (Heidelberg) sicherte sich in 2:01,26 Minuten die 200 Meter Lagen. In guter Form zeigte sich auch Franziska Hentke aus Magdeburg, die in 2:07,75 Minuten über 200 Meter Schmetterling als Siegerin anschlug.

Insgesamt gab es für das Team des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) beim Formtest auf dem Weg zur WM neun erste sowie acht zweite und sechs dritte Plätze. Bei der Mare-Nostrum-Tour geht es dann vom 6. Juni an in Canet in Frankreich, Barcelona und Monaco bei weiteren Leistungstests um die WM-Tickets.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal