Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Totilas steht vor Comeback

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Dressur-Hengst Totilas soll Comeback geben

28.05.2015, 07:23 Uhr | dpa

Totilas steht vor Comeback. Matthias Rath bereitet das Comeback von Totilas vor.

Matthias Rath bereitet das Comeback von Totilas vor. Foto: Rolf Vennenbernd. (Quelle: dpa)

Balve (dpa) - Dressurreiter Matthias Rath und sein Pferd Totilas sollen in zwei Wochen bei den deutschen Meisterschaften ihr Comeback geben.

"Grundsätzlich will er in Balve starten", sagte Dressur-Bundestrainerin Monica Theodorescu. Rath und Totilas haben seit Juli vergangenen Jahres kein Turnier mehr bestritten.

In den nächsten Tagen will die Trainerin das Paar beim Training in den Niederlanden begutachten. Einen genauen Termin gebe es noch nicht, erklärte Theodorescu. Im Vorjahr hatten Rath und Totilas nach langer Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback gefeiert, doch der Start bei der WM in Caen platzte. Der früher als Wunderpferd bezeichnete Hengst hatte sich im Trainingslager im saarländischen Perl-Borg erneut verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal