Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Der jüngste FIFA-Skandal in Zitaten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Der jüngste FIFA-Skandal in Zitaten

28.05.2015, 14:32 Uhr | dpa

Fußball: Der jüngste FIFA-Skandal in Zitaten. Auch Joseph Blatter hat seine eigene Meinung zu den Vorfällen.

Auch Joseph Blatter hat seine eigene Meinung zu den Vorfällen. Foto: Steffen Schmidt. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die interessantesten Zitate zum FIFA-Skandal:

"Derartiges Fehlverhalten hat im Fußball keinen Platz. Wir werden dafür sorgen, dass alle daran beteiligten Personen aus dem Fußball entfernt werden." (FIFA-Präsident Joseph Blatter)

"Das Timing ist nicht das beste." FIFA-Kommunikationschef Walter de Gregorio"

"Warum soll er zurücktreten? Er wird nicht verdächtigt. (...) Er tanzt natürlich nicht in seinem Büro." (De Gregorio zu Joseph Blatters Reaktion auf die Festnahmen)

"So, wie ich ihn kenne, wird er nicht zurücktreten. Er hat Angst vor dem großen Loch. Der einzige Trost ist für mich, dass es wirklich die letzte Wahl von Blatter sein wird, ob ihm das passt oder nicht." (Guido Tognoni, ehemaliger FIFA-Mediendirektor im Deutschlandfunk)

"Die US-Behörden wissen, wo sie mich finden." (Der frühere FIFA-Vizepräsident Jack Warner aus Trinidad und Tobago)

"Wir wissen von dem Druck, der auf Blatter ausgeübt wurde, mit dem Ziel, Russland die WM 2018 wegzunehmen." (Kremlchef Wladimir Putin stellte sich hinter Blatter und kritisiert US-Ermittlungen)

"Wir haben nichts zu verbergen. Es gibt kein Risiko, es gibt kein Problem." (Russland Sportminister Witali Mutko sieht sein Land als WM-Gastgeber 2018 nicht belastet)

"Diebe müssen ins Gefängnis. ... Glückwunsch ans FBI und die Schweizer Polizei." (Brasiliens Fußball-Weltmeister und heutiger Senator Romário)

"Ich finde alle Weltmeisterschaften, alle Aktivitäten müssen untersucht werden." (Die brasilianische Staatschefin Dilma Rousseff befürwortet eine Untersuchung des Vergabeverfahrens für die Heim-WM 2014)

"Wir weisen die Vorwürfe zurück. Die Bewerbung wurde von Menschen höchster Integrität gemacht, darunter der verstorbene Nelson Mandela." (Ein Sprecher des südafrikanischen Fußballverbandes SAFA. Südafrika soll die FIFA für die WM-Austragung 2010 mit zehn Millionen US-Dollar bestochen haben)

"Korruption vergiftet die Politik und vergiftet den Sport. Fair Play ist die wichtigste Regel des Sports." (Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier)

"Die FIFA muss sich den Vorwurf gefallen lassen, dass sie Korruption in den eigenen Reihen seit Jahren nicht wirklich untersucht hat." (Bundesjustizminister Heiko Maas in der "Saarbrücker Zeitung" (Freitag-Ausgabe))

"Sepp Blatter - obgleich offensichtlich persönlich nicht betroffen - sollte dem Fußball einen großen Dienst erweisen. So kann es nicht weitergehen." (Ligapräsident Reinhard Rauball)

"UEFA zeigt dieser FIFA die Rote Karte." (Die Europäische Fußball-Union UEFA in einem Statement)

"Wir können so nicht weitermachen." (Blatter-Herausforderer Prinz Ali bin al-Hussein)

"Sie haben das weltweite Fußballgeschäft korrumpiert, um sich selbst zu bereichern. Sie haben es immer und immer wieder gemacht. Jahr um Jahr, Turnier um Turnier." (US-Justizministerin Loretta Lynch)

"Dies ist die Weltmeisterschaft des Betrugs, und heute zeigen wir der FIFA die Rote Karte." (Der Chef der US-Steuerfahndung, Richard Weber)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal