Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Platini lobt gescheiterten Blatter-Herausforderer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Platini lobt gescheiterten Blatter-Herausforderer

29.05.2015, 20:17 Uhr | dpa

Fußball: Platini lobt gescheiterten Blatter-Herausforderer. Michel Platini bedankt sich mit Lob bei Wahlverlierer Prinz Ali bin al-Hussein.

Michel Platini bedankt sich mit Lob bei Wahlverlierer Prinz Ali bin al-Hussein. Foto: Walter Bieri. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Ohne den wiedergewählten FIFA-Präsidenten Joseph Blatter zu erwähnen, hat UEFA-Chef Michel Platini den unterlegenen Herausforderer Prinz Ali al-Hussein für dessen "bewundernswerten Wahlkampf" gelobt.

"Ich bin stolz, dass die UEFA die Bewegung für einen Wechsel verteidigt und unterstützt hat. Ein Wechsel ist meiner Meinung nach entscheidend für die Organisation, um die Glaubwürdigkeit zurückzugewinnen", teilte Platini in einer UEFA-Stellungnahme mit.

Platini, der wie große Teile der UEFA al-Hussein unterstützte, hatte noch am Tag vor der Wahl Blatter zum Rücktritt aufgefordert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schockmoment übe den Wolken 
Spektakuläre Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein

Passiert ist zum Glück nichts ernsthaftes. Solche Fälle sind äußerst selten. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal