Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Niersbach glaubt nicht an FIFA-Wandel unter Blatter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Niersbach glaubt nicht an FIFA-Wandel unter Blatter

29.05.2015, 21:04 Uhr | dpa

Fußball: Niersbach glaubt nicht an FIFA-Wandel unter Blatter. Wolfgang Niersbach glaubt nicht an Veränderungen in der FIFA unter einem Präsidenten Joseph Blatter.

Wolfgang Niersbach glaubt nicht an Veränderungen in der FIFA unter einem Präsidenten Joseph Blatter. Foto: Patrick B. Kraemer. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - DFB-Präsident Wolfgang Niersbach glaubt nicht an eine moralische Wende in der FIFA unter dem wiedergewählten Präsidenten Joseph Blatter.

"Das kann ich mir nicht vorstellen. Man muss bedenken, er ist 79 Jahre alt", sagte Niersbach nach der erneuten Wahl des Schweizers zum Chef des Fußball-Weltverbandes in Zürich.

Die von Blatter angekündigte Veränderung bei der Verteilung der Sitze im FIFA-Exekutivkomitee zugunsten kleiner Konföderationen wertet Niersbach durchaus als "Strategie" Blatters gegen die UEFA. Diese ist bislang proportional mit acht Plätzen am stärksten in der FIFA-Weltregierung vertreten.

Niersbach sieht den Erfolg Blatters offenbar auch in dem System begründet, das jedem der 209 FIFA-Mitglieder unabhängig von Größe und Erfolgen eine Stimme gewährt. Der vom DFB gewählte Gegenkandidat Prinz Ali bin al-Hussein war offenbar von größeren Fußball-Verbänden unterstützt worden. An eine schnelle Änderung der Statuten glaubt Niersbach aber auch nicht. "Es nützt nichts jetzt zu diskutieren, ob es richtig ist, mit dem System Ein-Land-eine-Stimme zu operieren. Denn nur so kann das zustande kommen", sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal