Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Draisaitl verpasst Kanadas Junioren-Meisterschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Draisaitl verpasst Kanadas Junioren-Meisterschaft

01.06.2015, 07:18 Uhr | dpa

Draisaitl verpasst Kanadas Junioren-Meisterschaft. Leon Draisaitl spielt für die Kelowna Rockets.

Leon Draisaitl spielt für die Kelowna Rockets. Foto: Heiko Oldörp. (Quelle: dpa)

Quebec (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat den Gewinn der kanadischen Junioren-Meisterschaft CHL knapp verpasst. Der 19 Jahre alte Kölner verlor mit den Kelowna Rockets in Quebec das Finale um den 97. Memorial Cup gegen die Oshawa Generals mit 1:2 nach Verlängerung.

Nach einer 1:0-Führung musste der Meister der Western Hockey League (WHL) gegen den Champion der Ontario Hockey League (OHL) zunächst den Ausgleich und in der zweiten Minute der Verlängerung durch Anthony Cirelli das entscheidende Gegentor hinnehmen.

Draisaitl, der die Saison in der NHL bei den Edmonton Oilers begann, nach 37 Spielen aber in die Juniorenliga nach Kelowna geschickt wurde, war mit sieben Punkten (4 Tore, 3 Vorlagen) Topscorer des Turniers und wurde zum wertvollsten Spieler (MVP) gewählt. Der Memorial Cup ist die Endrunde der drei kanadischen Junioren-Ligen. Neben den jeweiligen Meistern Kelowna, Oshawa und Rimousci Oceanic waren die Quebec Remparts als Gastgeber qualifiziert. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal