Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball - Exko-Mitglied D'Hooghe: "Skalpell benutzen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Exko-Mitglied D'Hooghe: "Skalpell benutzen"

01.06.2015, 18:57 Uhr | dpa

Fußball - Exko-Mitglied D'Hooghe: "Skalpell benutzen". Der Belgier Michel D'Hooghe, Mitglied der FIFA-Exekutive, mahnt mit deftigen Worten Änderungen an.

Der Belgier Michel D'Hooghe, Mitglied der FIFA-Exekutive, mahnt mit deftigen Worten Änderungen an. Foto: Patrick B. Kraemer. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der Belgier Michel D'Hooghe hat seinen Rückzug aus der FIFA-Exekutive angedroht, sollte es nicht zu weitreichenden Reformen innerhalb des Fußball-Weltverbands kommen.

"Ich kann mich nicht mit einer Institution abfinden, für die ich seit 27 Jahre die medizinische Verantwortung trage und in der es viel Korruption gibt, wie ich jetzt lese", sagte der FIFA-Medizinchef im belgischen Fernsehen. "Mein Schluss ist klar: Ich werde nicht länger unter diesen Bedingungen arbeiten. Wenn es bei dieser Atmosphäre in der FIFA bleibt, habe ich dort keinen Platz mehr."

Er werde bis zu einer Entscheidung nun warten, was sich in der FIFA nach der vierten Wiederwahl von Präsident Joseph Blatter ändern werde. "Je mehr wir werden, desto besser", sagte D'Hooghe. "Eine kleine Medikation reicht nicht mehr aus, dann muss man das Skalpell benutzen." Nach dem Korruptionsskandal mit sieben Festnahmen von Fußball-Funktionären in Zürich und insgesamt 14 angeklagten Personen hatte zuletzt der Engländer David Gill seinen Rückzug aus dem Exko erklärt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal