Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball - Jordanischer Verband: Blatter könnte Meinung noch ändern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Jordanischer Verband: Blatter könnte Meinung noch ändern

03.06.2015, 17:29 Uhr | dpa

Fußball - Jordanischer Verband: Blatter könnte Meinung noch ändern. Der jordanische Verbandschef Prinz Ali bin al-Hussein war Blatter bei der Wahl des FIFA-Präsidenten unterlegen.

Der jordanische Verbandschef Prinz Ali bin al-Hussein war Blatter bei der Wahl des FIFA-Präsidenten unterlegen. Foto: Walter Bieri. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Der jordanische Fußball-Verband hält ein Umdenken von FIFA-Präsident Joseph Blatter nach seiner Rücktrittsankündigung nicht für ausgeschlossen.

Blatter sei "zurückgetreten und nicht zurückgetreten. Es scheint, als ob er sich selbst ein weiteres Jahr im Amt gebe. Er könnte sich noch umentscheiden", sagte Vize-Präsident Salah Sabra der Nachrichtenagentur AP.

Der jordanische Verbandschef Prinz Ali bin al-Hussein war Blatter am vergangenen Freitag bei der Wahl des FIFA-Präsidenten unterlegen. Da der Schweizer nun erklärte, sein Amt bei einem außerordentlichen Kongress zur Verfügung stellen zu wollen, müsse man prüfen, ob al-Hussein nicht automatisch nächster FIFA-Chef werde, sagte Sabra. Der Fall eines Präsidentenrücktritts sei nicht in den FIFA-Statuten geregelt.

Allerdings wird in Artikel 30, Punkt 6 erklärt, dass im Falle der Abwesenheit des Präsidenten der am längsten regierende Stellvertreter die Geschäfte führt. Dies wäre im Falle Blatters der Kameruner Issa Hayatou.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal