Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fechten - Fecht-EM: Gold an Russin Welikaja und Franzosen Grumier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fechten  

Fecht-EM: Gold an Russin Welikaja und Franzosen Grumier

07.06.2015, 20:45 Uhr | dpa

Fechten - Fecht-EM: Gold an Russin Welikaja und Franzosen Grumier. Gauthier Grumier (l.

Gauthier Grumier (l.) ist neuer Europameister im Degen-Fechten. Foto: Valentin Flauraud. (Quelle: dpa)

Montreux (dpa) - Die Russin Sophia Welikaja und der Franzose Gauthier Grumier sind in Montreux/Schweiz neue Fecht-Europameister geworden. Die Olympia-Zweite Welikaja gewann einen Tag vor ihrem 30. Geburtstag das Säbelfinale gegen Charlotte Lembach aus Frankreich mit 15:14.

Sie wurde damit Nachfolgerin der im Viertelfinale gescheiterten ukrainischen Weltmeisterin Olga Charlan. Den Degentitel bei den Herren gewann Frankreichs Weltranglistenerster Gauthier Grumier, der den Schweizer Max Heinzer im Goldgefecht mit 15:12 bezwang.

Bester Deutscher im Degenwettbewerb war der Leverkusener Christoph Kneip auf Platz 22. Bei den Säbel-Damen drang Anna Limbach aus Dormagen unter die besten 16 vor, verlor dann aber gegen Welikaja mit 12:15 und beendete das Turnier auf Rang 16.

Bereits am Samstag waren der Italiener Andrea Cassara mit dem Florett und die russische Degenfechterin Violetta Kolobowa neue Europameister geworden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017