Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fechten: Degendamen verlieren EM-Achtelfinale gegen Ungarn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fechten  

Degendamen verlieren EM-Achtelfinale gegen Ungarn

09.06.2015, 11:39 Uhr | dpa

Fechten: Degendamen verlieren EM-Achtelfinale gegen Ungarn. Britta Heidemann ist mit den deutschen Degendamen bei der EM im Teamwettbewerb früh gescheitert.

Britta Heidemann ist mit den deutschen Degendamen bei der EM im Teamwettbewerb früh gescheitert. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

Montreux (dpa) - Peking-Olympiasiegerin Britta Heidemann aus Leverkusen ist mit den deutschen Degendamen bei der EM in Montreux/Schweiz im Teamwettbewerb früh gescheitert.

Gegen Ungarn verloren Heidemann, Monika Sozanska aus Leipzig, die Leverkusenerin Alexandra Ndolo und Ricarda Multerer aus Heidenheim im Achtelfinale mit 40:45. Damit bleibt nur die Runde um die Plätze neun bis 16.

Das ist für Heidemann und Co. ein heftiger Rückschlag in der Olympia-Qualifikation. Schon bei der EM 2014 in Straßburg hatte Deutschland als späterer Zehnter unter den besten 16 beim 15:16 nach Verlängerung gegen die Ukraine verloren. Bei Olympia in London war Deutschland mit dem Damendegenteam Fünfter geworden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal