Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: FIFA händigt weitere Daten über WM-Vergaben aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FIFA händigt weitere Daten über WM-Vergaben aus

10.06.2015, 22:00 Uhr | dpa

Fußball: FIFA händigt weitere Daten über WM-Vergaben aus. Die FIFA gibt weiter Unterlagen heraus.

Die FIFA gibt weiter Unterlagen heraus. Foto: Walter Bieri. (Quelle: dpa)

Bern (dpa) - Die FIFA hat weitere Daten zur Untersuchung des Korruptionsskandals im Fußball-Weltverband ausgehändigt. Das bestätigte die Schweizer Generalstaatsanwaltschaft. Bei dem beschlagnahmten Material handele es sich um "IT-Daten".

Die Schweizer Staatsanwaltschaft hatte Mitte März ein Strafverfahren rund um die Vergaben der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 an Russland und 2022 an Katar eröffnet. In dem Zusammenhang waren im FIFA-Hauptquartier in Zürich elektronische Daten und Dokumente sichergestellt worden. Laut der Behörde besteht der Verdacht auf ungetreue Geschäftsbesorgung sowie Geldwäscherei. Die Ermittlungen würden nicht gegen konkrete Personen laufen, hieß es.

Am selben Tag hatte die Schweizer Polizei auf Antrag der USA in Zürich mehrere FIFA-Funktionäre festgenommen. Einen Zusammenhang zwischen beiden Vorgängen gibt es laut der Schweizer Behörden nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal