Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportereignisse: Ärger bei Tischtennis-Team über Modus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportereignisse  

Ärger bei Tischtennis-Team über Modus

15.06.2015, 07:11 Uhr | dpa

Sportereignisse: Ärger bei Tischtennis-Team über Modus. Dimitrij Ovtcharov und Co.

Dimitrij Ovtcharov und Co. verpassten das Finale durch die 2:3-Niederlage gegen Frankreich. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Baku (dpa) - Nach dem bitteren Halbfinal-Aus ohne Timo Boll hat Tischtennis-Bundestrainer Jörg Roßkopf über das Reglement des Team-Wettbewerbs bei den Europaspielen geklagt.

"Bei so einem Level wie hier oder bei Olympia muss man die Möglichkeit haben, einen Ersatzspieler aufzustellen", sagte der Coach in Baku. Das Finale hatten die deutsche Asse mit dem 2:3 gegen Frankreich verpasst, dabei an der Platte aber nur das letzte Einzel von Dimitrij Ovtcharov verloren. Seine erste Partie hatte der Weltranglisten-Sechste wie auch anschließend Teamkollege Patrick Baum gewonnen.

Da allerdings Boll mit Magen-Darm-Erkrankung fehlte, gingen aufgrund des Regelwerks zwei Punkte an den Kontrahenten. Jeder aufgestellte Spieler muss in zwei der maximal fünf Partien zum Einsatz kommen.

Der Sieg Frankreichs sei sportlich verdient, meinte Roßkopf. Allerdings: "Ich würde mal gerne Handballer sehen, die nur mit sieben Spielern ein komplettes Turnier spielen müssten. Das ist sehr, sehr schwierig", sagte der frühere Weltklassespieler. "Das sind Spieler, die das Jahr über sehr viele Wettkämpfe bestreiten, da kann immer etwas passieren. Der Motor kann nicht immer bei 110 laufen. Da geht keine Birne an, die man rausschraubt, sondern es ist oft etwas zu beheben."

Ob Boll am Sonntag im Duell um Platz drei mit Österreich (14.00 Uhr MESZ) wieder auflaufen kann, ließ Roßkopf offen. "Das Spiel fängt bei 0:0 an, aber auch vielleicht bei 0:2."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal