Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Nobel-Friedenszentrum beendet Zusammenarbeit mit der FIFA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nobel-Friedenszentrum beendet Zusammenarbeit mit der FIFA

16.06.2015, 13:32 Uhr | dpa

Fußball: Nobel-Friedenszentrum beendet Zusammenarbeit mit der FIFA. Der FIFA-Skandal hat immer weitreichendere Folgen.

Der FIFA-Skandal hat immer weitreichendere Folgen. Foto: Steffen Schmidt. (Quelle: dpa)

Oslo (dpa) - Das norwegische Nobel-Friedenszentrum hat die Zusammenarbeit mit dem Fußball-Weltverband im Zuge der Skandale um die FIFA beendet. Die Osloer Stiftung verkündete, die Initiative "Handschlag für den Frieden" nicht mehr gemeinsam weiterführen zu wollen.

Stattdessen will das Friedenszentrum, das über die Nobelpreisträger und ihre Arbeit informiert, mit dem norwegischen Fußballverband über ein Fortbestehen der Initiative sprechen. "Wir glauben immer noch an die Initiative "Handschlag für den Frieden", und wollen, dass sie in Zukunft weiterlebt", erklärte der Direktor des Friedenszentrums, Bente Erichsen, in einer Mitteilung.

Mit der Kampagne hatten der Verband und das Nobelzentrum Respekt und Fairplay fördern wollen, indem sich die Kapitäne beider Mannschaften und der Schiedsrichter vor und nach FIFA-Turnieren die Hand geben. Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien 2014 war die symbolische Geste Teil des offiziellen Spielprotokolls gewesen.

Die FIFA reagierte in einer Stellungnahme "enttäuscht" über die Maßnahme. Diese Aktion verkörpere nicht den Fairplay-Gedanken, zumal sie Schlüsselwerte wie Friedensaufbau und Antidiskriminierung behindere.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal