Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Europaspiele 2015: Erster Dopingverstoß durch Boxer Zeneli

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europaspiele 2015  

Erster Dopingverstoß bei den Europaspielen

18.06.2015, 10:14 Uhr | dpa

Baku (dpa) - Im Rahmen der Europaspiele gibt es den ersten Verstoß gegen die Anti-Doping-Regeln. Bei dem albanischen Boxer Rexhildo Zeneli sei bei einer Kontrolle außerhalb des Wettkampf am 13. Juni ein verbotenes Furosemid festgestellt worden, teilte das Europäische Olympische Komitee mit.

Furosemide führen zu einer Entwässerung des Körpers und können damit die Einnahme anderer verbotener Substanzen verschleiern. Zeneli wurde deshalb von den Europaspielen in Baku ausgeschlossen, er hatte bislang noch nicht am Box-Turnier teilgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal