Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik - Harting: Schadenersatz für zu Unrecht gesperrte Sportler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Harting: Schadenersatz für zu Unrecht gesperrte Sportler

17.06.2015, 19:28 Uhr | dpa

Sportpolitik - Harting: Schadenersatz für zu Unrecht gesperrte Sportler. Robert Harting macht sich für die Rechte der Sportler stark.

Robert Harting macht sich für die Rechte der Sportler stark. Foto: Gregor Fischer. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat in der Anhörung zum Anti-Doping-Gesetz im Deutschen Bundestag Parallelen zum Fall Claudia Pechstein gezogen. An diesem Fall habe man gesehen, wie eine zu Unrecht durch die Sportgerichte gesperrte Athleten um ihr Recht kämpfen muss.

"Claudia Pechstein ist ruiniert. Wenn ein Sportler zu Unrecht gesperrt wurde, muss künftig Schadenersatz gewährt werden", forderte Harting vor den Abgeordneten des Sportausschusses. Der Welt- und Europameister unterstrich damit auch seine Bedenken zum vorliegenden Gesetzentwurf.

Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Pechstein war 2009 vom Eislauf-Weltverband ISU für zwei Jahre wegen unerklärlich hoher Blutwerte, aber ohne positiven Befund wegen Dopings gesperrt worden. Inzwischen haben Hämatologen eine seltene Blutanomalie als Grund für ihre Werte ausgemacht. Pechstein, die immer Doping bestritten hat, kämpft seit Jahren vor zivilen Gerichten um Schadenersatz.

Nachdem sie schon Hunderttausende Euro für Gutachten und Gerichtskosten bei sechs aufreibenden Prozessen zahlte, nahm das Oberlandesgericht München im Januar ihre Klage im Schadenersatzprozess um 4,4 Millionen Euro an. In nächster Instanz wird sich der Bundesgerichtshof nach einer Revision der ISU mit ihrem Fall beschäftigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal