Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia: Wer ist die Eurosport-Mutter Discovery Communications?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Wer ist die Eurosport-Mutter Discovery Communications?

29.06.2015, 18:26 Uhr | dpa

Silver Spring (dpa) - Der Medienkonzern Discovery Communications, der seit Mai 2014 die Mehrheit an Eurosport International hält, wurde 1985 in Silver Spring im US-Bundesstaat Maryland gegründet. Das Unternehmen startete zunächst mit nur einem Sender - dem auf Doku-Formate spezialisierten Discovery Channel.

Später expandierte es in den Bildungsbereich und diverse andere Sparten. Mittlerweile erreicht die Gruppe nach eigenen Angaben weltweit insgesamt 2,9 Milliarden Kunden in mehr als 220 Ländern.

Das Unternehmen ist an der Tech-Börse Nasdaq notiert. Es machte im letzten Quartal einen Umsatz von 1,54 Milliarden Dollar (1,38 Mrd Euro) und einen Nettogewinn von 250 Millionen Dollar. Hierzulande ist der Konzern mit den Sendern Discovery Channel Deutschland, Animal Planet, Discovery HD, DMAX und TLC vertreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal