Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyball: Volleyball-Nationalspielerin Dürr geht nach Polen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Volleyball-Nationalspielerin Dürr geht nach Polen

15.07.2015, 13:17 Uhr | dpa

Volleyball: Volleyball-Nationalspielerin Dürr geht nach Polen. Lenka Dürr wechselt von Aserbaidschan zum polnischen Club Impel Wroclaw.

Lenka Dürr wechselt von Aserbaidschan zum polnischen Club Impel Wroclaw. Foto: Soeren Stache. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Volleyball-Nationalspielerin Lenka Dürr wird in der kommenden Saison in Polen aktiv. Die 24 Jahre alte Libera verlässt Azeryol Baku in Aserbaidschan nach einem Jahr und spielt künftig für Impel Wroclaw.

Wie der polnische Erstligist mitteilte, ist der Transfer auch eine Reaktion auf den verletzungsbedingten mehrmonatigen Ausfall von Stammlibera Agata Sawicka. Dürr spielte in der Bundesliga von 2006 bis 2013 für Vilsbiburg.

Nationalspielerin Mareen Apitz wechselt derweil nach Aserbaidschan. Die 28-jährige Dresdnerin verkündete ihren Abschied nach einem Jahr bei RC Cannes in Frankreich. In der kommenden Saison wird die Zuspielerin für Azeryol Baku auflaufen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal