Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fechten: Fiamingo und Imre holen Degen-Gold bei Fecht-WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fechten  

Fiamingo und Imre holen Degen-Gold bei Fecht-WM

15.07.2015, 21:22 Uhr | dpa

Fechten: Fiamingo und Imre holen Degen-Gold bei Fecht-WM. Rossella Flamingo gewann Gold.

Rossella Flamingo gewann Gold. Foto: Sergei Ilnitsky. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Die Italienerin Rossella Fiamingo und Geza Imre aus Ungarn sind bei den Fecht-Weltmeisterschaften in Moskau Titelträger mit dem Degen geworden.

Fiamingo wiederholte, einen Tag nach ihrem 24. Geburtstag, beim 15:5 gegen die Schwedin Emma Samuelsson ihren WM-Erfolg von 2014. Der bereits 40 Jahre alte Imre bezwang im Finale zweier Linkshänder Frankreichs Weltranglisten-Ersten Gauthier Grumier mit 15:14.

Beste des deutschen Quartetts war Heidemanns Leverkusener Vereinskollegin Alexandra Ndolo auf Rang 16. Der zweimalige Europameister Jörg Fiedler vom FC Leipzig wurde 39., zwei Plätze dahinter landete Stephan Rein aus Heidenheim

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal