Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Triathlon: Deutsche Triathlon-Staffel in Hamburg WM-Vierte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Triathlon  

Deutsche Triathlon-Staffel in Hamburg WM-Vierte

19.07.2015, 18:37 Uhr | dpa

Hamburg (dpa) - Die deutschen Triathleten haben in der Mixed-Staffel knapp eine WM-Medaille verpasst.

Laura Lindemann, Justus Nieschlag, Rebecca Robisch und Gregor Buchholz mussten sich in Hamburg dem neuen Weltmeister Frankreich, Australien und Titelverteidiger Großbritannien geschlagen geben.

Nach 4 x 300 Meter Schwimmen, 6,6 Kilometer Radfahren und 1,6 Kilometer Laufen lag das Quartett der Deutschen Triathlon Union acht Sekunden hinter dem Bronzerang. Eine von Rebecca Robisch verursachte Zehn-Sekunden-Strafe konnte Schlussmann Gregor Buchholz nicht mehr ausgleichen.

Am Vortag hatten in den Rennen der WM-Serie Junioren-Weltmeisterin Lindemann als Siebte und Robisch als Zehnte sowie Nieschlag ebenfalls als Zehnter immerhin für drei Top-Ten-Platzierungen der Gastgeber gesorgt. Sieger wurden der Franzose Vincent Luis und die Weltmeisterin Gwen Jorgensen aus den USA.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal