Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1 Ungarn: Vettel Sechster, Hamilton setzt erste Bestzeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zwei Mal Rote Flaggen  

Hamilton setzt erste Bestzeit, Vettel Sechster

24.07.2015, 15:38 Uhr | sid, t-online.de

Formel 1 Ungarn: Vettel Sechster, Hamilton setzt erste Bestzeit. Lewis Hamilton und Nico Rosberg führen beim Ungarn-Auftakt das Klassement an. (Quelle: Reuters)

Lewis Hamilton und Nico Rosberg führen beim Ungarn-Auftakt das Klassement an. (Quelle: Reuters)

Weltmeister Lewis Hamilton hat im ersten Training zum Großen Preis von Ungarn die Bestzeit gesetzt. Für einen Schreckmoment sorgte Nico Hülkenbergs Teamkollege Sergio Perez: Der mexikanische Force-India-Pilot war auf dem Hungaroring von der Strecke abgekommen, in die Leitplanke gekracht und hatte sich überschlagen.

Perez kletterte aber ohne Hilfe aus dem auf dem Kopf liegenden und zerstörten Boliden heraus. Der 25-Jährige wurde anschließend zur Untersuchung ins Medical Center gebracht, das er nach wenigen Minuten zu Fuß und den Fans winkend wieder verließ.

Räikkönen zerlegt seinen Flügel

Für die zweite Rote Flagge des Vormittags sorgte Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen. Der Finne fuhr kurz vor Ende der Session zu hart über die Kerbs (Randsteine zur Fahrbahnbegrenzung), zerstörte seinen Frontflügel und verteilte diesen über die Strecke. Der Ferrari-Pilot wurde Dritter.

Der Zweikampf der Silberpfeile setzte sich auf dem Hungaroring fort. Hamilton, der in der WM-Wertung 17 Punkte Vorsprung auf seinen Mercedes-Kollegen Nico Rosberg hat (194:177), lag in 1:25,141 Minuten knapp vor dem Deutschen (1:25,250).

Der viermalige Champion Sebastian Vettel musste sich in 1:26,395 Minuten mit Rang sechs zufriedengeben. Hülkenberg landete auf Platz 13.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal