Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Beach-Volleyball: Ludwig/Walkenhorst im Japan-Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beach-Volleyball  

Ludwig/Walkenhorst im Japan-Halbfinale

25.07.2015, 15:26 Uhr | dpa

Beach-Volleyball: Ludwig/Walkenhorst im Japan-Halbfinale. Das Duo Ludwig/Walkenhorst besiegte die topgesetzten Brasilianerinnen Larissa/Talita mit 2:0 (21:18, 21:18).

Das Duo Ludwig/Walkenhorst besiegte die topgesetzten Brasilianerinnen Larissa/Talita mit 2:0 (21:18, 21:18). Foto: Malte Christians. (Quelle: dpa)

Yokohama (dpa) - Das Beachvolleyball-Duo Laura Ludwig und Kira Walkenhorst ist beim Grand-Slam-Turnier in Japan noch im Titelrennen. Die Hamburgerinnen setzten sich gegen die topgesetzten Brasilianerinnen Larissa/Talita mit 2:0 (21:18, 21:18) durch und zogen damit ins Halbfinale ein.

"Wir fühlen uns derzeit sehr gut. Wir haben gut aufgeschlagen und sie unter Druck gesetzt", berichtete die 29 Jahre alte Abwehrspezialistin Ludwig. Auch acht Punkte in Serie der Brasilianerinnen im zweiten Satz konterten die Deutschen nicht stoppen.

Um einen Platz im Finale spielen Ludwig/Walkenkorst am Sonntag in Yokohama gegen April Ross und Jennifer Fopma aus den USA. Im Vorjahr war dem Duo in Shanghai der erste Grand-Slam-Sieg für ein deutsches Frauen-Duo überhaupt gelungen. Danach hatte die 25-jährige Walkenhorst wegen einer Erkrankung monatelang pausieren müssen. Zu Beginn der aktuellen Saison musste sich die Blockerin noch einer Knie-Operation unterziehen. Mitte Juni in Stavanger hatten sich Ludwig/Walkenhorst mit Platz vier auf der Welttour bereits zurückgemeldet.

Im Achtelfinale von Yokohama hatten sich die beiden an elf gesetzten Deutschen knapp mit 2:1 (22:20, 18:21, 17:15) gegen Louise Bawden/Taliqua Clancy aus Australien behauptet. Karla Borger und Britta Büthe traten zu ihrer Achtelfinal-Partie verletzungsbedingt nicht an. Die Stuttgarterinnen gaben aber kurz danach Entwarnung, ihr EM-Auftritt ab kommenden Dienstag im österreichischen Klagenfurt ist nicht in Gefahr.

"Wir wollen mit einer kleinen Verletzung kein Risiko eingehen und haben deswegen unser Spiel gegen die Niederländerinnen abgesagt", übermittelte das Duo aus Japan: "Eine schnelle Regeneration und dann ab nach Klagenfurt zur EM." Insgesamt sind beim europäischen Championat je vier deutsche Damen- und Männerteams am Start. Im Vorjahr hatten Ludwig/Walkenhorst bei der EM in Italien Bronze gewonnen, danach erkrankte Walkenhorst an Pfeifferschen Drüsenfieber.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal