Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia 2024: IOC hofft auf anderen Bewerber aus den USA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

IOC hofft auf anderen Olympia-Bewerber aus den USA

28.07.2015, 13:58 Uhr | dpa

Olympia 2024: IOC hofft auf anderen Bewerber aus den USA. Das Internationale Olympische Komitee veranstaltet in Kuala Lumpur seinen 128.

Das Internationale Olympische Komitee veranstaltet in Kuala Lumpur seinen 128. Kongress. Foto: Fazry Ismail. (Quelle: dpa)

Kuala Lumpur (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hofft nach dem Verzicht von Boston auf einen anderen amerikanischen Bewerber um die Olympischen Spiele 2024.

"Wir sind zuversichtlich, dass die USA die richtige Wahl treffen und bis zum 15. September einen starken Kandidaten vorstellen können", hieß es in einer Stellungnahme des IOC, das vom 30. Juli bis zum 3. August seinen 128. Kongress in Kuala Lumpur veranstaltet. Als möglicher Kandidat gilt Los Angeles, das 1932 und 1984 schon Schauplatz der Spiele war.

Das Nationale Olympische Komitee der USA (USOC) habe klar gemacht, dass es weiterhin sehr gern eine US-Stadt als Gastgeber der Sommerspiele 2024 haben möchte. "Wir sind immer noch in der Einladungsphase, und die ist dafür da, dass die Nationalen Olympischen Komitees und Städte erkunden können, ob eine Bewerbung möglich ist", hieß es weiter in der IOC-Mitteilung.

Offizieller Meldeschluss für eine Olympia-Kandidatur für 2024 ist der 15. September. Bisher haben Budapest, Rom, Paris und Hamburg ihre Bewerbungen angemeldet. Zudem erwägt Toronto, noch ins Olympia-Rennen einzusteigen. In der Hansestadt entscheiden am 29. November die Bürger bei einem Referendum endgültig über eine Olympia-Bewerbung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal