Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

IOC vergibt Olympische Jugend-Winterspiele 2020 an Lausanne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Olympische Jugend-Winterspiele 2020 an Lausanne vergeben

31.07.2015, 11:56 Uhr | dpa

IOC vergibt Olympische Jugend-Winterspiele 2020 an Lausanne. Lausanne ist Ausrichter der 3.

Lausanne ist Ausrichter der 3. Olympischen Jugend-Winterspiele 2020. Foto: Fazry Ismail. (Quelle: dpa)

Kuala Lumpur (dpa) - Lausanne wird Gastgeber der 3. Olympischen Jugend-Winterspiele 2020 sein. Dies entschied der Kongress des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am Freitag in Kuala Lumpur.

Premiere feierten die Jugend-Winterspiele 2012 in Innsbruck. Im kommenden Jahr ist Lillehammer/Norwegen Austragungsort. 2010 fanden die ersten Jugend-Sommerspiele in Singapur statt. Sowohl die Winter- wie auch die Sommer-Ausgabe werden alle vier Jahre ausgetragen.

Die Jugendversion der Olympischen Spiele hat der damalige IOC-Präsident Jacques Rogge ins Leben gerufen, um auch heranwachsene Generationen für den olympischen Sport zu begeistern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal