Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Chung Mong Joon bekräftigt Willen für FIFA-Kandidatur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Chung Mong Joon bekräftigt Willen für FIFA-Kandidatur

06.08.2015, 15:37 Uhr | dpa

Fußball: Chung Mong Joon bekräftigt Willen für FIFA-Kandidatur. Chung Mong-joon will für das Amt des FIFA-Präsidenten kandidieren.

Chung Mong-joon will für das Amt des FIFA-Präsidenten kandidieren. Foto: Yonhap. (Quelle: dpa)

Seoul (dpa) - Der frühere FIFA-Vizepräsident Chung Mong Joon bringt sich weiter für eine Kandidatur für den Spitzenposten des von Korruptionsskandalen erschütterten Fußball-Weltverbandes in Stellung.

Der 63-jährige Industriellensohn aus Südkorea bekräftigte in Seoul vor Journalisten, seine Kandidatur für die Nachfolge von Joseph Blatter in diesem Monat offiziell bekanntgeben zu wollen. Der Nachrichtenagentur Yonhap zufolge soll dieser Schritt am 17. August in Paris erfolgen, wo die FIFA 1904 gegründet wurde. Als aussichtsreichster Kandidat gilt UEFA-Chef Michel Platini.

Die Ambitionen von Musa Bility erhielten hingegen einen Dämpfer. Der Funktionär aus Liberia kann für eine Bewerbung nicht einmal mit den Stimmen der afrikanischen Konföderation CAF rechnen. Der Beschluss, Bility nicht zu unterstützen, sei bei einem Treffen des CAF-Exekutivkomitees in Kairo einstimmig getroffen worden, teilte der Verband mit.

Es werde nicht leicht werden für ihn als Koreaner, sich um das Amt des FIFA-Präsidenten zu bewerben, sagte Chung. Doch halte er Platini und sich für die führenden Kandidaten. "Ich denke, ich habe eine gute Chance zu gewinnen." Die FIFA sei selber an ihren Problemen schuld, sagte Chung. "Doch die Anführer des europäischen Fußballs sollten auch zur Verantwortung gezogen werden." 

Chung, der lange Zeit als Kritiker von Blatter galt, unterstellte diesem und Platini, die Probleme bei der FIFA nicht zu erkennen. Er befürchte, dass Blatter und andere Kandidaten versuchen, seiner Bewerbung zu schaden. Der nächste FIFA-Chef wird am 26. Februar 2016 gewählt. Bis zum 26. Oktober 2015 müssen Kandidaten ihre Bewerbung einreichen und die Unterstützung von mindestens fünf nationalen Verbänden vorlegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal