Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schwimmen: Die bisherigen Weltrekorde der Schwimm-WM in Kasan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Die bisherigen Weltrekorde der Schwimm-WM in Kasan

09.08.2015, 13:13 Uhr | dpa

Schwimmen: Die bisherigen Weltrekorde der Schwimm-WM in Kasan. Die Ungarin Katinka Hosszu verbesserte den Weltrekord über 200 Meter Lagen.

Die Ungarin Katinka Hosszu verbesserte den Weltrekord über 200 Meter Lagen. Foto: Valdrin Xhemaj. (Quelle: dpa)

Kasan (dpa) - Nach 43 Bestmarken bei der Rekord-WM 2009 in Rom ging es nach den Zeiten von Hightech-Anzügen erst einmal langsamer zur Sache: Zwei Weltrekorde in Shanghai, sechs in Barcelona. In Kasan wurden vor den letzten Finals zwölf Schwimm-Weltrekorde aufgestellt.

800 Meter Freistil: Die Amerikanerin Katie Ledecky verbessert ihre eigene Bestmarke um 3,61 Sekunden auf 8:07,39 Minuten. Sie gewinnt als erste Frau der Welt bei einer WM alle Freistilstrecken von 200 bis 1500 Meter.

1500 Meter Freistil (2): Die Amerikanerin Katie Ledecky unterbietet gleich zweimal ihren eigenen Weltrekord. Im Vorlauf schlägt sie nach 15:27,71 Minuten, im Finale nach 15:25,48 Minuten an.

100 Meter Schmetterling (2): Die Schwedin Sarah Sjöström verbessert im Halbfinale in 55,74 Sekunden den bisherigen Rekord von 2012-Olympiasiegerin Dana Vollmer (USA) um 24 Hundertstelsekunden. Im Finale schlägt sie noch einmal zu: 55,64.

50 Meter Brust (2): Der Brite Adam Peaty holt sich vor seinem Titelgewinn den Weltrekord mit 26,42 Sekunden. Damit verbessert er die Marke von 26,62, die der Südafrikaner Cameron Van der Burgh im Vorlauf geknackt hatte.

200 Meter Lagen: Die Ungarin Katinka Hosszu verbessert die sechs Jahre alte Marke der Amerikanerin Ariana Kukor um drei Hundertstelsekunden. 2:06,12 Minuten ist nun der Weltrekord.

4 x 100 Meter Lagen, Mixed (3): Zwei Weltrekorde bei der WM-Premiere im Vorlauf und einer im Finale. Hier schlagen die Briten in 3:41,71 Minuten an.

4 x 100 Meter Freistil, Mixed: 3:23,05 Minuten beim Sieg der USA bedeuten bei der WM-Premiere in der jungen Disziplin ebenfalls Weltrekord.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal