Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport: Springreiter auch auf letzter Station ohne Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Springreiter auch auf letzter Station ohne Sieg

07.08.2015, 19:50 Uhr | dpa

Dublin (dpa) - Die deutschen Springreiter sind in der höchsten Nationenpreis-Serie in diesem Jahr ohne Sieg geblieben. Bei der letzten Station der Europa-Division 1 in Dublin kam das Quartett nur auf Platz vier.

Nachdem in der ersten Runde alle vier Reiter einen Abwurf hatten, blieben Mario Stevens aus Molbergen mit Brooklyn und Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Embassy im zweiten Umlauf fehlerfrei. Je vier Strafpunkte in beiden Runden sammelten Andre Thieme (Plau) mit Conthendrix und Patrick Stühlmeyer (Osnabrück) mit Lacan. Das Springen gewann die irische Equipe vor den Niederlanden und der Schweiz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal