Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport: Deutsche Springreiter enttäuschen in Dublin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Deutsche Springreiter enttäuschen in Dublin

09.08.2015, 18:51 Uhr | dpa

Pferdesport: Deutsche Springreiter enttäuschen in Dublin. Hans-Dieter Dreher wurde auf Embassy Neunter.

Hans-Dieter Dreher wurde auf Embassy Neunter. Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Dublin (dpa) - Nach dem schwachen Abschneiden im Nationenpreis von Dublin haben die deutschen Springreiter auch im Großen Preis nicht überzeugen können. Hans-Dieter Dreher aus Eimeldingen kam nach einem Abwurf mit Embassy als Bester auf Platz neun.

Das Springen gewann der US-Amerikaner Kent Farrington im Sattel von Uceko. Die Iren Kevin Babington mit Shorapur und Conor Swail mit Grand Cru belegten die Plätze zwei und drei. Enttäuschend war bereits der Nationenpreis verlaufen, in dem das deutsche Quartett nur auf Rang vier kam. Die Springreiter aus Deutschland blieben damit in diesem Jahr in der höchsten Nationenpreis-Serie ohne Sieg und kamen in der Gesamtwertung nur auf Platz acht. Damit verpassten sie die Qualifikation für das Final-Turnier in Barcelona.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal