Sie sind hier: Home > Sport >

HSV-Verteidiger Ostrzolek glaubt an drei Punkte beim FC Bayern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HSV-Verteidiger optimistisch  

Ostrzolek: "Die Bayern sind zu schlagen"

14.08.2015, 16:16 Uhr | sid

HSV-Verteidiger Ostrzolek glaubt an drei Punkte beim FC Bayern. Matthias Ostrzolek (re.) im Duell mit Bayerns Mario Götze. (Quelle: imago/Eibner)

Matthias Ostrzolek (re.) im Duell mit Bayerns Mario Götze. (Quelle: Eibner/imago)

In der letzten Saison ging der Hamburger SV beim FC Bayern München sang- und klanglos mit 0:8 unter. Nochmal wollen sich die Profis der Hanseaten nicht so abfertigen lassen. Verteidiger Matthias Ostrzolek glaubt vor der Partie (heute ab 20.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) sogar an drei Punkte beim Rekordmeister. "Es ist möglich, Bayern München zu schlagen. Das haben andere schon gezeigt. Und ich habe die Erfahrung auch schon selbst gemacht", sagte der 25-Jährige der "Hamburger Morgenpost".

Ostrzolek ist in der Tat einer der wenigen Spieler im HSV-Kader, der gegen die Bayern schon einmal als Sieger vom Platz gegangen ist. Am 5. April 2014 fügte der FC Augsburg mit dem Linksverteidiger in der Startelf den als Meister feststehenden Münchnern am 29. Spieltag mit 1:0 die erste Niederlage der Saison zu.

Alles spricht gegen den HSV

Allerdings macht die Statistik den Hamburgern weniger Mut: Bei den letzten fünf Auftritten in München bezog der HSV fünf Niederlagen (3:31 Tore), zudem ist noch kein amtierender Meister seit Einführung des Bundesliga-Eröffnungsspiels in der Saison 2002/03 mit einer Niederlage gestartet.

Auch die Wettanbieter glauben nicht wirklich an den Bundesliga-Dino. Anbieter "tipico" würde bei einem Einsatz von zehn Euro stolze 250 Euro auszahlen, sollte ein Wetter tatsächlich auf einen HSV-Sieg setzen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal