Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball - Niersbach: Frage nach UEFA-Kandidatur noch nicht akut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Niersbach: Frage nach UEFA-Kandidatur noch nicht akut

14.08.2015, 23:54 Uhr | dpa

Fußball - Niersbach: Frage nach UEFA-Kandidatur noch nicht akut. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hält sich bei der Frage nach einer Kandidatur um die UEFA-Präsidentschaft bedeckt.

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hält sich bei der Frage nach einer Kandidatur um die UEFA-Präsidentschaft bedeckt. Foto: Wolfgang Kumm. (Quelle: dpa)

München (dpa) - DFB-Chef Wolfgang Niersbach will möglicherweise erst nach der FIFA-Präsidentschaftswahl über eine eigene Kandidatur zum UEFA-Präsidenten entscheiden.

Erst wenn klar sei, ob Amtsinhaber Michel Platini bei der Kür des neuen Weltverbandsvorsitzenden einen Gegenkandidaten habe, werde "die Frage akut", sagte Niersbach am 14. August in der ARD. "Es ehrt mich natürlich, das mein Name genannt wird, das man mir das zutraut", sagte Niersbach. "Mein Ding ist der deutsche Fußball."

Der Franzose Platini hat bislang als einziger ernst zunehmender Bewerber seine Kandidatur für die Nachfolge des scheidenden Amtsinhabers Joseph Blatter angekündigt. Er soll die Unterstützung der Kontinentalverbände aus Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika haben. Kommende Woche wird mit einer Bewerbung des ehemaligen FIFA-Präsidenten Chung Mong-Joon gerechnet. Bis zum 26. Oktober müssen die Kandidaten ihre Unterlagen bei der FIFA einreichen.

Für die UEFA ist der Zeitablauf ein Dilemma. Sollte Platini am 26. Februar 2016 beim außerordentlichen FIFA-Kongress nicht gewählt werden, bräuchte sie keinen neuen Vorsitzenden. Etwaige Kandidaten müssten sich dann wieder hinter Platini einreihen. Auch deshalb ziert sich Niersbach wie auch andere mögliche Kandidaten noch mit einem klaren Statement.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal