Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport: Das Springreiter-Quartett der EM in Aachen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Das Springreiter-Quartett der EM in Aachen

19.08.2015, 05:03 Uhr | dpa

Pferdesport: Das Springreiter-Quartett der EM in Aachen. Ludger Beerbaum gehört zu den Routiniers im Feld.

Ludger Beerbaum gehört zu den Routiniers im Feld. Foto: Friso Gentsch. (Quelle: dpa)

Aachen (dpa) - Deutschland startet mit einem extrem erfolgreichen Quartett in die EM in Aachen. Jeder von den Vieren hat - genau wie Bundestrainer Otto Becker - schon einmal den Weltcup gewonnen.

Und jeder war schon einmal Erster der Weltrangliste. Bei Europameisterschaften hat nur einer bisher noch kein Gold gewonnen - aber genau der ist der Beste der zurückliegenden drei Jahre.

LUDGER BEERBAUM: Kein Reiter in der Welt hat so viele Titel gewonnen wie der 51-Jährige aus Riesenbeck. 1988 feierte Beerbaum in Seoul die erste von inzwischen vier olympischen Goldmedaillen. Besonders groß war die EM-Ausbeute mit sechsmal Gold. Beerbaum ist der Vorreiter und Wortführer, der vor dem Heimspiel mit seiner Kritik versuchte, alle wachzurütteln.

MEREDITH MICHAELS-BEERBAUM: Auf den letzten Drücker qualifizierte sich die gebürtige US-Amerikanerin für die EM. Ein Sturz im Training warf die 45-Jährige aus Thedinghausen zurück. Mit einer Spezialweste begann Michaels-Beerbaum schon nach kurzer Zeit wieder mit dem Training und überzeugte beim Test im britischen Hickstead mit zwei fehlerfreien Runden.

CHRISTIAN AHLMANN: 2003 feierte Christian Ahlmann seinen Durchbruch: Als Doppel-Europameister kehrte er von der EM in Donaueschingen zurück. Seine schwerste Zeit erlebte Ahlmann durch die positive Dopingprobe seines Olympiapferdes 2008. Der 40-Jährige aus Marl hatte zuletzt auch Pech mit Verletzungen seiner Pferde. Statt des angeschlagenen Codex one reitet er nun Taloubet.

DANIEL DEUSSER: Daniel Deußer ist der Shooting-Star unter den deutschen Springreitern. Seit seinem Wechsel von Holland nach Belgien ist er der erfolgreichste deutsche Reiter.Der 34 Jahre alte Hesse ist zweimaliger deutscher Meister und Weltcup-Sieger 2014. Als einziger Reiter des Quartetts hat er noch kein EM-Gold in seiner Sammlung - und genau das will Deußer in Aachen ändern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017