Sie sind hier: Home > Sport >

RTL überträgt weiterhin die Formel 1

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Vertrag bis 2017  

RTL überträgt weiterhin die Formel 1

21.08.2015, 13:42 Uhr | dpa

RTL überträgt weiterhin die Formel 1. Nico Rosberg (li.) im Interview mit RTL-Reporter Kai Eberl. (Quelle: imago/Hoch Zwei)

Nico Rosberg (li.) im Interview mit RTL-Reporter Kai Eberl. (Quelle: Hoch Zwei/imago)

Die Formel 1 wird auch künftig live auf RTL übertragen. Wie der Privatsender am Rande des Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps mitteilte, wurde der auslaufende Vertrag bis Ende 2017 verlängert. Es gebe zudem eine Option, sagte Programm-Geschäftsführer Frank Hoffmann.

Auch Bezahlsender Sky gab die Vertragsverlängerung mit der Formula One Group bis Ende 2017 bekannt. Zuvor hatten schon "Sponsors" und "Bild" über die Einigung von RTL berichtet. Die Kölner übertragen die Formel-1-Rennen ununterbrochen seit 1991.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017