Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Beach-Volleyball: Beach-Duo Ludwig/Walkenhorst feiert Platz 3 in Long Beach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beach-Volleyball  

Beach-Duo Ludwig/Walkenhorst feiert Platz 3 in Long Beach

23.08.2015, 20:12 Uhr | dpa

Beach-Volleyball: Beach-Duo Ludwig/Walkenhorst feiert Platz 3 in Long Beach. Kira Walkenhorst (l) und Laura Ludwig sind in Long Beach im Halbfinale ausgeschieden.

Kira Walkenhorst (l) und Laura Ludwig sind in Long Beach im Halbfinale ausgeschieden. Foto: Georg Hochmuth. (Quelle: dpa)

Long Beach (dpa) - Die Beachvolleyball-Europameisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben beim Grand-Slam-Turnier im US-amerikanischen Long Beach als Dritte erneut überzeugt.

Die Hamburgerinnen gewannen das kleine Finale nach nur 47 Minuten gegen die Australierinnen Louise Bawden/Taliqua Clancy mit 2:0 (21:17, 21:13). Damit dürfen sie 32 000 Dollar Preisgeld mit nach Hause nehmen.

Tags zuvor war ihnen der ganz große Erfolg verwehrt geblieben. Im Halbfinale verloren sie gegen das Duo April Ross/Kerri Walsh aus den USA 0:2 (19:21, 17:21). Ludwig/Walkenhorst sind in dieser Saison das erfolgreichste deutsche Beach-Duo. Neben dem EM-Titel hatten sie auch schon das Grand-Slam-Turnier in Yokohama gewonnen.

Die WM-Vierten Katrin Holtwick und Ilka Semmler präsentieren sich wie schon im Vorjahr in der zweiten Saisonhälfte gut, das Turnier in Long Beach war aber für sie im Viertelfinale zu Ende. Die Berlinerinnen unterlagen Bawden/Clancy 0:2.

Das Nationalteam sammelte dennoch wichtige Punkte für die Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2016 und verbesserte nach einer schwächeren Phase im Anschluss an die WM die Chancen auf Rio. Im Viertelfinale hatte Holtwick wieder mit einer Rückenverletzung zu kämpfen, die ihr schon nach der WM in den Niederlanden zu schaffen gemacht hatte.

Bei den Männern hatten Markus Böckermann und Lars Flüggen überraschend ebenfalls den Einzug in die Runde der besten Acht geschafft. Dort scheiterten die Hamburger an den brasilianischen Weltmeistern Alison/Bruno mit 0:2 (17:21, 13:21).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal