Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Russischer Sportminister Mutko an Verbandsspitze gewählt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Russischer Sportminister Mutko an Verbandsspitze gewählt

02.09.2015, 10:55 Uhr | dpa

Fußball: Russischer Sportminister Mutko an Verbandsspitze gewählt. Witali Mutko leitete den russischen Fußballverband RFS bereits von 2005 bis 2009.

Witali Mutko leitete den russischen Fußballverband RFS bereits von 2005 bis 2009. Foto: Marcus Brandt. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Der russische Sportminister Witali Mutko ist einstimmig zum Chef des russischen Fußballverbandes (RFS) gewählt worden. Er war der einzige Kandidat bei der Sondersitzung des Verbandes am 2. September in Moskau.

Vor der Abstimmung kündigte der 56 Jahre alte Politiker radikale Änderungen bei der Vorbereitung der krisengeschüttelten Nationalmannschaft an. "Wir werden nicht mehr experimentieren und nicht mehr bei Freundschaftsspielen mit schwachen Mannschaften antreten", betonte Mutko der Agentur Interfax zufolge.

Die Sbornaja bangt derzeit um ihre Teilnahme an der Europameisterschaft im kommenden Jahr in Frankreich. Anfang August hatte sich der Gastgeber der WM 2018 nach monatelangen Verhandlungen vom umstrittenen Nationaltrainer Fabio Capello getrennt. Den Italiener ersetzt der Russe Leonid Sluzki. Am Samstag soll dieser beim Spiel gegen den direkten Konkurrenten Schweden die Aufholjagd in der Qualifikation aufnehmen.

Mutko folgt an der Spitze des RFS auf Nikolai Tolstych, der Ende Mai als Verbandspräsident abgewählt worden war. Tolstych war unter anderem wegen eines Streits um Capellos Gehalt in Millionenhöhe in die Kritik geraten. Mutko leitete den RFS bereits von 2005 bis 2009. Seit 2008 ist er Sportminister.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
USA 
Nicht zu fassen, wer hier aus dem fahrendem Kleinbus fällt

Es sind dramatische Aufnahmen, gefilmt von einer Dashcam der Polizei. Video


Shopping
Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal