Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Rudern - Marcel Hacker: Vom Einzelkämpfer zum Teamplayer   

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rudern  

Marcel Hacker: Vom Einzelkämpfer zum Teamplayer   

02.09.2015, 12:14 Uhr | dpa

Rudern - Marcel Hacker: Vom Einzelkämpfer zum Teamplayer   . An der Seite von Stephan Krüger (r) versucht Marcel Hacker sein Glück im Doppelzweier.

An der Seite von Stephan Krüger (r) versucht Marcel Hacker sein Glück im Doppelzweier. Foto: Urs Flueeler. (Quelle: dpa)

Lac d'Aiguebelette (dpa) - Eigentlich sollte schon nach London 2012 Schluss sein mit der Schinderei. Doch Marcel Hacker gehört auch bei der Ruder-WM drei Jahre später in Frankreich noch immer zur Nationalmannschaft - allerdings nicht in der gewohnten Rolle des Einzelkämpfers.

An der Seite von Stephan Krüger (Rostock) versucht der als ewiger deutscher Einer-Fahrer bekannte Routinier aus Magdeburg sein Glück im Doppelzweier. Starke Auftritte im Viertel- und Halbfinale am Donnerstag und Freitag sollen den Weg nach Rio 2016 ebnen.

Die Chance auf die fünfte Olympia-Teilnahme des 38 Jahre alten Magdeburgers stehen nicht schlecht. Mit dem EM-Sieg Ende Mai in Posen stieg das Duo in den Kreis der WM-Mitfavoriten auf. Hacker ist optimistisch, dass sich der Bootswechsel bezahlt macht. Sein Respekt vor den beiden anstehenden Kraftakten binnen nur zwei Tagen hält sich in Grenzen: "Solche Belastungen bin ich aus meiner Zeit als Einer-Fahrer gewohnt."

Ganz freiwillig hat er den Rollsitz im DRV-Skiff, den er mit wenigen Ausnahmen seit 1999 abonniert hatte, nicht geräumt. Doch nach seinem zweiten Platz im Einer beim verbandsinternen Frühtest ließ ihm DRV-Chefcoach Marcus Schwarzrock keine Wahl. Mit dieser Entscheidung hat sich Hacker schnell arrangiert: "Stephan wurde als Schnellster gefragt, ob er in den Einer will. Aber er wollte in den Zweier und ich wurde sozusagen hinten reingesetzt. Nun arbeiten wir zusammen - da gibt es keine Diskussionen." Schmunzelnd fügte Hacker an: "Ist doch gut, braucht man nicht allein zu fahren."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal