Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport: Hengst Prince Gibraltar gewinnt Großen Preis von Baden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Hengst Prince Gibraltar gewinnt Großen Preis von Baden

06.09.2015, 17:51 Uhr | dpa

Pferdesport: Hengst Prince Gibraltar gewinnt Großen Preis von Baden. Jockey Fabrice Veron feiert den Sieg mit Prince Gibraltar.

Jockey Fabrice Veron feiert den Sieg mit Prince Gibraltar. Foto: Uli Deck. (Quelle: dpa)

Iffezheim (dpa) - Der französische Favorit Prince Gibraltar hat auf der Galopprennbahn in Iffezheim den mit 250 000 Euro dotierten Großen Preis von Baden gewonnen.

Mit seinem Jockey Fabrice Veron zeigte der Hengst vor 14 500 Zuschauern eine eindrucksvolle Leistung und überholte vom letzten Platz kommend in der Zielgeraden noch das gesamte Feld. Nach 2400 Metern wurde die von Andrasch Starke gerittene Nightflower Zweite, Rang drei im Feld der sieben Teilnehmer ging an Sirius unter Jozef Bojko.

Der im Vorfeld als Favorit gehandelte Hengst Ito aus dem Gestüt Schlenderhan wurde zwei Stunden vor dem Rennen wegen Fiebers abgemeldet. Durch den von Jean-Claude Rouget trainierten Prince Gibraltar gab es im Iffezheimer Grand Prix den ersten ausländischen Sieg seit 2005.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017