Sie sind hier: Home > Sport >

Wegen "Supertalent": Kein F1-Qualifying der USA und Mexiko bei RTL

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Supertalent statt Formel 1  

RTL verzichtet auf Übertragung des Qualifyings

09.09.2015, 13:56 Uhr | dpa

Wegen "Supertalent": Kein F1-Qualifying der USA und Mexiko bei RTL. Lewis Hamilton in seinem Mercedes beim USA-Rennen im vergangenen Jahr. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Lewis Hamilton in seinem Mercedes beim USA-Rennen im vergangenen Jahr. (Quelle: Crash Media Group/imago)

Der Fernsehsender n-tv steigt kurzfristig in die Formel-1-Übertragungen ein. Der Nachrichtensender der Mediengruppe RTL zeigt live die Qualifikationen zum Großen Preis der USA am 24. Oktober sowie zum Großen Preis von Mexiko am 31. Oktober.

Beide Sendungen beginnen samstags um 19.15 Uhr, die Rennen am Sonntag werden wie gewohnt bei RTL gezeigt. Nach Angaben des Kölner Senders ist der Samstagabend durch die Show "Das Supertalent" für die Formel 1 blockiert.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017